Mond in Löwe, zunehmend: 20.07.,22:19-23.07.,01:39

Grundstimmung: Die nächsten drei Tage verstärkt sich das Bedürfnis auszugehen und sich zu amüsieren. Es herrscht mehr Großzügigkeit, Optimismus und Begeisterungsfähigkeit und Gefühle wollen spontan ausgedrückt werden. Ein bedingungsloses Ja zum Leben und zu uns selbst verleiht uns jetzt auch mehr Selbstsicherheit. In zwischenmenschlichen Beziehungen wollen wir uns verstärkt emotional engagieren, in Liebesverbindungen erfahren wir größere emotionale Tiefe, vorrausgesetzt wir betonen keine Besitzansprüche an unseren Partner und sind nicht zu sehr mit den eigenen Gefühlen beschäftigt, um die des Partners wahrzunehmen.

+ großzügig, lebenslustig, Spaß und Spiel (mit Kindern), lebendige Sexualität

– lethargisch, herrschüchtig, verschwenderisch, alles muß sich nach mir richten

Gesundheit
Organe: Herz, Kreislaufsystem. Der Blutkeislauf ist jetzt aktiver als an anderen Tagen. Der Rücken schmerzt manchmal stärker und das Herz spielt nicht selten ein wenig verrückt. Alles was Herz und Kreislauf überanstrengen könnte, sollte an Löwetagen vermieden werden. Gemeint sind natürlich nicht die normalen körperlichen Betätigungen gesunder Menschen. Herzkranke Menschen sollten anstrengenden Vorhaben jetzt lieber aus dem Weg gehen. Ungünstig für Operationen und Behandlungen an Herz, Rücken, Zwerchfell, Schlagadern und für alle Eingriffe, die den Blutkreislauf betreffen.

 

Mond in Jungfrau, zunehmend: 23.07.,01:39-25.07.,03:54

Grundstimmung: Unsere Umwelt beobachten wir jetzt genauer, analysieren jedes Detail und unsere Stimmung ist mehr als sonst von unserem Alltag abhängig. Um uns wohlzufühlen, brauchen wir ein geordnetes, überblickbares Umfeld und einen Alltags- und Arbeitsrythmus in Übereinstimmung mit den uns zur Verfügung stehenden Kräften. Körper, Seele und Geist brauchen mehr Zeit für gesunde Ernährung, Erholung und Regeneration, damit wir uns nicht lustlos oder kränklich fühlen. Jungfrautage eignen sich auch gut für alle Aktivitäten die Ordnung erfordern, für Wissensbereicherung allgemein oder für Arbeit am Detail, z. B. Buchhaltung und ähnlich notwendigen Kleinkram.

+ sparsam, vorausschauend, ordentlich

– übervorsichtig, besserwisserisch, penibler Ordnungssinn, Neigung zu Perfektionismus

Gesundheit
Organe: Verdauungsorgane, vor allem Dünndarm, Bauchspeicheldrüse, Milz. Empfindliche Menschen bekommen jetzt häufig Probleme mit ihrer Verdauung. An diesen Tagen sollte man auf schwere und fette Speisen verzichten. Ungünstig für Operationen und Behandlungen an den Verdauungsorganen (vor allem Dünndarm), der Bauchspeicheldrüse und der Milz.

 

Mond in Waage, zunehmend: 25.07.,03:55-27.07.,06:14

Bis Dienstag ist der Wunsch nach Harmonie und Ausgleich, Kontakt und Austausch ein verstärktes Bedürfnis. In einer ungepflegten, lauten oder konfliktgeladenen Atmosphäre fühlen wir uns unwohl. Wir wollen anderen Menschen, insbesondere Beziehungspartnern, näher sein und emotionale Unterstützung erfahren und zeigen. Kontakte schließen fällt jetzt leichter, da wir mit mehr diplomatischem Feingefühl auf andere Menschen zugehen können. Konflikte meiden wir jetzt eher und gehen lieber Kompromisse ein, weil wir niemanden verletzen oder nicht allein sein wollen. Es könnte auch sein, dass wir mehr Mühe haben, uns zu entscheiden oder uns für etwas zu engagieren, weil wir uns fragen ob der Kopf oder das Herz zur Entscheidungsfindung herangezogen werden soll.

+ kontaktfreudig, Sinn für Mode und Ästhetik, kompromissbereit, Wunsch nach Zweisamkeit,

– unentschlossen, Alleinesein ist schwer zu ertragen, leicht ablenkbar

Gesundheit
Organe: Niere, Blase und Hüftbereich. Blase, Nieren und Hüftbereich können an Waagetagen besonders zu spüren sein. Eine gute Maßnahme ist es, nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr viel zu trinken, um Blasen und Nieren gut durchzuspülen. Gezielte Gymnastik für den Hüftbereich tut jetzt ebenfalls gut. Ungünstig für Operationen und Behandlungen an den Lenden, den Nieren, den ableitenden Harnwegen und der Blase. Auch von Venen-Operationen ist heute abzuraten.

Die Stimmung variiert, je nach Aspekten und Auslösungen des Mondes zum persönlichen Geburtshoroskop.
© Martina Frühbis, 20.07.2020