Leserbrief in der Cronenberger Woche: “Wann endlich kommt Kurt Felix raus und beendet diese Truman-Show? Noch 14 Tage harter Lockdown, dann ist alles gut! Wer glaubt das denn immer noch? Erst der R-Wert, dann der erfundene Inzidenz-Wert, dann die vielen Toten, dann die Virus-Mutanten, dann das Impf-Chaos, dann die Intensivstationen … Das RKI überrascht mit immer neuen Zahlen.

Talkshow-Gesundheitsminister Lauterbach mahnt und mahnt und mahnt. Die Zahl der Toten sinkt seit Wochen! Interessiert aber niemanden! Stattdessen rufen zwei Drittel der Deutschen nach dem starken Mann! Also Frau Merkel soll endlich durchgreifen! Ist es schon wieder so weit? Jetzt mal STOPP und zurück auf LOS. Worauf basiert das Ganze? Eine Infektion, die mit einem Test „nachgewiesen“ wird, der weder am Menschen zugelassen ist noch überhaupt eine Infektion nachweisen kann?

Positiv Getestete werden einfach zu Infizierten, Kranken oder Infektiösen umgedeutet. Weltweit überleben mehr als 99,9 Prozent aller Menschen diese „Pandemie“. Nach vergleichenden Untersuchungen haben Länder ohne Lockdown ähnliche „Infektions“-Zahlen, aber eine laufende Wirtschaft, zufriedene Menschen und glückliche Kinder! Das Problem waren noch nie die paar „Bösen“, sondern die vielen „Guten“, die nichts unternehmen. Verschwörungstheorie? Schön bequem! Dann mal weiterschlafen, Jochen Plate.”
Quelle: Cronenberger Woche Seite 8

Ich kann dem nichts mehr hinzufügen. Ich finde auch, es ist Zeit, das Spiel zu beenden, aber…
“Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger dafür bereit ist.” – Christian Morgenstern