Sonne im Tierkreiszeichen Skorpion: 23.10. bis 21.11.2020

In den kommenden vier Wochen haben wir die Gelegenheit unseren Keller aufzuräumen. Dabei kann manches ans Licht kommen, wovon wir nichts wussten und anderes, von dem wir nur eine dunkle Ahnung hatten, könnte plötzlich klar werden.

Natürlich ist mit dem Keller die dunkle Seite unserer Wesensnatur gemeint, die uns immer wieder Dinge tun lässt, von denen wir im nachhinein sagen, dass uns der Teufel geritten habe. Um diese Seite besser zu erkennen, bieten die kommenden vier Wochen genügend Gelegenheiten. Alles, was wir dazu tun müssen, ist, die Jagd auf Sündenböcke  einzustellen und sich in verteufelten Situationen zu fragen, warum wir dort hineingeraten sind.

Wir können uns unserer Verführbarkeit bewusst werden, lernen die abgespaltenen und ungeliebten Teile unserer Wesensnatur kennenzulernen, die  – solange sie verdrängt sind – zu inneren Verbündeten äußerer Kräfte werden, die uns immer wieder schwach werden lassen.

Geben wir diesen Schattenwesen einen angemessenen Platz und finden wir heraus, wo und wie wir diese Neigungen künftig besonnen und verträglich ausleben können.

Skorpion ist das Zeichen der Tiefe und der Extreme. Nichts interessiert den Skorpion weniger als Oberfläche und Mittelmaß. Seine Welt ist die des Hintergründigen. Er ist der faustische Mensch, den sein Forscherdrang unwiderstehlich zu allem Verborgenen, Geheimnisvollen, Verdrängten zieht, zu den Tabus, die eine Gesellschaft hervorgebracht hat. Sein Gefühlsspektrum kennt nur Extreme wie Liebe oder Hass. Mitteltöne dagegen sind ihm fremd. Skorpionmenschen verfügen über mächtige Seelenkräfte, die sie als Heiler und Helfer zum Wohle anderer einsetzen können, mit denen sie aber ebenso von sich abhängig machen oder gar zerstören können. Damit ist der verantwortungsbewusste Umgang mit der Macht das brisante Thema dieses Zeichens.

+ Geht keine faulen Kompromisse ein. Kann anderen Vorbild und Leitfigur sein. Legt gnadenlos und instinktsicher seinen Finger auf die wunden Stellen anderer und kann damit einen Heilungsprozess einleiten. Zäh, ausdauernd, willensstark, provokant und oft unbequem.
– Alles Handeln dient der Steigerung der eigenen Macht. Tyrannisch, zerstörerisch und selbstzerstörerisch.

Diese Beschreibung trifft auch zu bei einer Achsen- oder Planetenbetonung im persönlichen Geburtshoroskop im Zeichen Skorpion.

© Martina Frühbis, 25.10.2020