Der Mond im Zeichen Jungfrau lädt ein, sich mit Gesundheit in Harmonie mit den Mondrythmen –  besonders mit solchen Themen wie richtigen Ernährungsgewohnheiten –  zu beschäftigen. Zahlreiche kleinere und größere Störungen und Krankheiten nehmen in Ernährungsfehlern ihren Anfang. Ein Ungleichgewicht in Ernährung und Verdauung ist oft der auslösende Faktor. Gute Ernährung und gute Verdauung sind die Grundpfeiler der Gesundheit. > Gesunde Ernährung: Die 25 Regeln

Darüber hinaus haben wir das Gefühl, dass es an der Zeit sei, unsere Haushalts- und /oder geschäftlichen Angelegenheiten zu ordnen und zu systematisieren. Jungfrautage eignen sich gut um Ordnung zu schaffen, für Wissensbereicherung allgemein und für Detailaufgaben wie z. B. die Buchhaltung und ähnlich notwendigen Kleinkram. Eine gute Zeit für Korrekturen, Reparaturen, Handwerkliches und alles, was Genauigkeit erfordert.

Tipp: Hege, pflege und bewege Deinen Körper, schaffe Ordnung und lasse zwischendurch auch mal die Seele baumeln.

Mondaspekt zu Uranus: ab 19:16 Uhr

Am Freitagabend wünschen wir uns vom Alltag und all den Einschränkungen abweichende Erlebnisse. Am liebsten mit Gleichgesinnten im Freundes- oder Familienkreis, die in ihrer Art sehr verschieden sind von denjenigen in unserer täglicher Umgebung. Gut möglich, dass wir uns spontan verabreden oder bereits Geplantes spontan ändern.
Tipp: Unternimm etwas mit unkonventionellen, querdenkenden Menschen, die Deine Interessen teilen. Die gegenseitige seelische und geistige Anregung sorgt für einen angenehmen Abend abseits der Alltagsroutine.

 

In Harmonie mit den Mondrythmen SAMSTAG, 27.03,2021

Mondaspekt zu Merkur: ab 08:36 Uhr

Zwei Möglichkeiten: Entweder erleben wir einen Konflikt zwischen Verstand und Gefühl – was ja nicht schwer ist bei diesem ganzen Maßnahmen-Wirrwarr – oder wir haben Gelegenheit uns fruchtbringend über den eigenen Seelenzustand mit einem anderen Menschen zu unterhalten. Die kommenden Stunden eignen sich jedoch nicht für schwierige Verhandlungen oder wichtige, klares Denken erforderliche Gespräche. Weiterhin können wir uns bewusst werden, dass Gefühle keine rationale Urteile sind.
Tipp: Achte darauf, wie Deine Gedanken Deine Gefühle beeinflussen.

Mondaspekt zu Neptun ab 16:05 Uhr

Emotional sind wir höchst empfindsam und es kann sein, dass die Eindrücke, die wir in dieser Stimmung wahrnehmen, nicht ganz den Tatsachen entsprechen. Auch kann es leichter zu Missverständnissen kommen, wenn wir zu der Annahme neigen, dass die anderen uns in ungerechter Weise kritisieren oder verletzen, obwohl sie nichts dergleichen getan haben.
Tipp: Nicht so schnell entmutigt sein und sich zurückziehen, sonst könntest Du versäumen, Dich bei einer wichtigen Angelegenheit durchzusetzen.

 

In Harmonie mit den Mondrythmen SONNTAG 28.03.2021

Der Mond wechselt um 06:22 Uhr in das Zeichen Waage.

Am schönsten ist jetzt, sich in Beziehungen emotional genährt und unterstützt zu fühlen…
Der Wunsch nach Harmonie & Ausgleich, Kontakt & Austausch verstärkt sich. Wir wollen anderen Menschen, insbesondere Beziehungspartnern, nahe sein und emotionale Unterstützung erfahren und zeigen. Neue Kontakte zu schließen fällt leicht, da wir mit mehr diplomatischem Feingefühl auf andere Menschen zugehen können.

Konflikte meiden wir eher und gehen lieber (faule?) Kompromisse ein, weil wir nicht allein sein wollen. Es könnte auch sein, dass wir mehr Mühe haben, uns zu entscheiden oder uns für etwas zu engagieren, weil wir uns fragen ob der Kopf oder das Herz zur Entscheidungsfindung herangezogen werden soll.
Tipp: Spüre Dein seelisches Verlangen nach Liebe und Zuwendung, aber bemuttere nicht jeden, den Du magst. Richte Deinen Fokus auf das, was Dir Freude macht und treffe Entscheidungen die hilfreich sind sowohl für Dich als auch für Deine Partner.

 

Vollmond auf der Achse Waage/Widder um 20:48 Uhr

Die Pole Männlich und Weiblich, Ich und Du stehen sich heute Abend etwas gespannt gegenüber. Konfliktgründe in Partnerschaften können jetzt erkannt und – trotz Anspannung – bereinigt werden.
Der Mond im Zeichen Waage will einen Ausgleich schaffen zwischen dem Ich und dem Du, ein gerechtes Urteil fällen und mit der Welt in Harmonie leben. Das erfordert eine gewisse Selbstdisziplin und Gefühlskontrolle, sonst überschwemmt man Menschen mit den eigenen Emotionen, Meinungen und allerhand individuellen Unausgeglichenheiten.
Tipp: Gieße bei Auseinandersetzungen in privaten oder beruflichen Beziehungen nicht noch zusätzlich Öl ins Feuer und lasse Dich nicht zu Aktionen antreiben, die Du im Inneren ablehnst.

Die Stimmung variiert, je nachdem welche Aspekte der Mond zum persönlichen Geburtshoroskop macht.

© Martina Frühbis, 25.032021