Bis Ende Januar 2021 können wir uns in unserem Handlungsspielraum noch sehr eingeschränkt fühlen (Saturn/Sonne). Vorgesetzte oder Autoritäten „machen uns das Leben schwer“. Mut und Lebensenergie könnten auf einen Tiefpunkt fallen und auch physisch könnten wir über weniger Kraftreserven verfügen. Das betrifft vor allem Geborene mit wichtiger Betonung im Geburtshoroskop (Sonne, Mond & Aszendent) in den Zeichen Widder, Krebs, Waage und Steinbock (verstärkt 3. Dekade). Überanstrengungen sollten wir jetzt unserer Gesundheit zuliebe – besonders im fortgeschrittenen Alter – aus dem Wege gehen.

Trotzdem oder gerade deswegen sind wir aufgefordert, unsere Energie gezielter einzusetzen und unseren Lebensweg klarer zu strukturieren. Es ist nicht Zeit, großartige Ziele zu verfolgen. Vielmehr gilt es, Klarheit darüber zu erlangen, was wichtig und lebensnotwendig ist. Sich auf weniger zu beschränken und dieses dafür umso gründlicher zu tun. Jetzt können wir als Persönlichkeit reifen indem wir uns selbst ernst nehmen und uns zu unserer Verantwortung bekennen. Stehen wir zu unseren Grenzen und laufen nicht länger vor uns selbst davon.

Auch wenn wir uns mutlos und unterdrückt fühlen, kein „böses Schicksal“ will uns mutwillig eine schwere Bürde aufladen. Wir sollen vielmehr daran erinnert werden, dass wir selbst für unser Leben verantwortlich sind. Indem wir uns auf das Wichtigste besinnen und uns dafür einsetzen, gewinnen wir an Stärke und Selbstvertrauen. Wenn wir äußere missliche Umstände und Einengungen weniger als persönliches Versagen oder Taten böswilliger Mitmenschen auffassen, sondern einfach als Hindernisse sehen, die es zu meistern gilt, so können wir uns auf diese Weise innere Sicherheit und Stabilität aufbauen. Wir tun, was für uns zu tun ansteht – das, was das „Schicksal“ uns jetzt vor die Füße legt – und kämpfen nicht gegen Windmühlen. Indem wir Grenzen akzeptieren, erhält auch unser Leben klarere Umrisse. Diese Zeit bringt so manches Ende mit sich, ein Neuanfang wird folgen – frühestens Mitte November, spätestens Ende Januar..

Stelle Dich dieser Zeit der Anstrengung mit Deinem ganzen Einsatz! Wenn Du Deinen Verpflichtungen nachkommst, erlebst Du neben äußeren Erfolgen auch eine tiefe Befriedigung. Dein innerer Halt festigt sich, Du gewinnst Vertrauen in Deine Fähigkeiten und die Gewissheit, auf dem richtigen Weg zu sein.

Wenn Du wissen willst, wie sich die mundanen Konstellationen auf Dein persönliches Geburtshoroskop auswirken, nehme Kontakt mit mir auf!

Martina Frühbis 21.07.2020